Informationen zum möglichen Schulstart am Montag, dem 10.05.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler,

wie ich Ihnen bereits im letzten Elternbrief mitgeteilt habe,
ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass am kommenden Montag, dem 10.05.2021 der Wechselunterricht wieder losgeht.

Sicher kann ich es aber frühestens am Freitagabend sagen.
Damit Sie aber ein bisschen planen können, möchte ich Sie heute informieren, wie es am Montag losgeht, wenn wir starten dürfen.

1)    Entgegen dem alten Plan startet am Montag Gruppe A mit dem Unterricht!
Da wir die Schule am Freitag schließen mussten, hatte die B-Gruppe einen Tag weniger Unterricht als die A-Gruppe in der Woche davor.

Da nächste Woche ein Feiertag ist, sind es wieder nur 4 Tage Unterricht. Wenn jetzt Gruppe A in dieser „kürzeren“ Woche startet, haben bis zu den Pfingstferien alle Kinder 9 Tage Unterricht.
Aus der angefügten Tabelle, können Sie die Zeiten nochmals entnehmen:

19.04. – 23.04.

 

 

5 Tage

26.04 – 29.04

 

 

4 Tage

03.05. – 07.05 10.05. – 14.05.

13.05-> Feiertag

4 Tage

17.05.- 

21.05.

 

 

5 Tage

Gruppe A Gruppe B geschlossen Gruppe A Gruppe B

In der Zeit, in der Ihre Kinder nicht im Präsenzunterricht sind, erhalten sie weiterhin Wochenpläne für zuhause.

2)   Der Unterricht für die Gruppe in der Schule beginnt und endet weiterhin zeitlich gestaffelt!

Stufe 4 Unterrichtsbeginn: 7.45 Uhr Unterrichtsende: 11.45 Uhr
Stufe 3 Unterrichtsbeginn: 8.00 Uhr Unterrichtsende: 11.45 Uhr
Stufe 2 Unterrichtsbeginn: 8.15 Uhr Unterrichtsende: 12.00 Uhr
Stufe 1 Unterrichtsbeginn: 8.30 Uhr Unterrichtsende: 12.00 Uhr

Die GFK beginnt und endet wie immer!

3)   Es findet keine GTS statt – auch keine Notfall GTS!

4)   Aufgrund mehrere Ausfälle im Kollegium, brauchen wir alle verbleibenden Lehrerkapazitäten für das Unterrichten am Vormittag und die Betreuung der Kinder im Homeschooling.

5)   Die städtische Betreuung findet nach Anmeldung statt.

6)   Die Notbetreuung wird wie gewohnt weitergeführt. Allerdings gibt es nachmittags keine GTS-Notbetreuung mehr! Für GTS-Kinder muss die Notbetreuung um 13.00 Uhr enden.

7)   Nach wie vor gilt die Maskenpflicht für die Grundschule! Auch in Zukunft werden wir großen Wert auf entsprechende „Maskenpausen“ an der frischen Luft legen.

8)   Weiterhin wird es an unserer Schule Testungen geben.

Die Kinder werden (wie bereits gewohnt) an den Testtagen jeweils zu Beginn des Unterrichts getestet. Weiterhin wird jede Testung von einer geschulten Fachkraft und der Klassenlehrkraft betreut.
Die Kinder der Notbetreuung werden jede Woche mit der eigenen Klasse zusammen getestet.

Aus der Tabelle können Sie die Testtage der einzelnen Klassenstufen entnehmen:

 

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
10.05.-14.05.2021

Gruppe A

Klasse 3

Klasse 1

Klasse 4
Klasse 2GFK
Klasse 3

Klasse 1

Feiertag Klasse 4
Klasse 2GFK
17.05.- 

21.05. Gruppe B

Klasse 3

Klasse 1

Klasse 4
Klasse 2GFK
Klasse 3

Klasse 1

Klasse 4
Klasse 2GFK
 

 

9)   Es gibt an den Unterrichtstagen keine Präsenzpflicht!
Sie können somit selbst entscheiden, ob Ihr Kind vor Ort lernt oder weiterhin mit Wochenplänen zu Hause arbeitet.
Bitte besprechen Sie eventuelle Änderungen auf jeden Fall mit Ihrer Klassenlehrkraft!!

 

Sobald ich vom Schulamt die Nachricht bekomme, dass wir am Montag starten können, gebe ich Ihnen Bescheid.

Falls die Inzidenzen wieder über 165 steigen sollten, ist nächste Woche Homeschooling und Notbetreuung wie im Moment.

Auf jeden Fall hören Sie am Freitagabend oder Samstagvormittag von mir, was dann wirklich sein wird!

Mit herzlichen Grüßen

Sonja Hartmann