Platane

 

Letzte Woche wurde unser Baum gefällt.

Für unsere Schulgemeinschaft war er etwas Besonderes.

In allen Jahreszeiten war er da,

er spendete uns Schatten und gute Luft,

wir liebten und sammelten seine Blätter und Früchte,

wir bewunderten seine Größe:

die Äste, die hoch in den Himmel ragten

und seine Wurzeln, tief verankert unter dem Schulhof.

Wenn der Wind durch seine Krone wehte, konnten wir das Rauschen hören.

Wir mochten seine Rinde, die sich so glatt anfühlte.

Um seinen Stamm spielten wir Fangen und Verstecken.

Unter seinem Dach verbrachten wir viele fröhliche Stunden,

wir feierten „mit ihm“ Schul- und Klassenfeste.

Er war unser Treffpunkt und Sammelplatz,

allen wohl bekannt!

 

Wir sind traurig und vermissen unsere Platane sehr.

Schade, dass kein Weg gefunden werden konnte, sie in den Umbau des Schulhauses und die Neugestaltung des Schulhofes integrieren zu können.